Découvrir le Gard en séjournant à la Villa Thébaïde
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Zu besuchen

Pont du Gard



Eine wunderschöne historische Stätte erreichen Sie nach einer 30-minütigen Autofahrt. Besuchen Sie auch die Stadt Uzès und das Haribo-Süßwarenmuseum. Ein sehr schöner Tagesausflug. Weitere Informationen: www.pontdugard.fr






Zitat aus einem Reiseführer: "Das erste Herzogtum Frankreichs, Uzès, lädt Wanderer und Architekturliebhaber ein, die Altstadt zu entdecken, die voller Charme und uraltem Erbe ist." Die Wochenmärkte am Mittwoch und Samstag ziehen viele Menschen an, es lohnt sich auf jeden Fall, diese Stadt zu besuchen. Auch im Winter herrscht in dieser dynamischen Stadt immer reges Treiben."  Weitere Infos: www.uzes.fr



In der Camargue können Sie Flamingos beobachten, die Salzwiesen besuchen, an einem Stierkampf teilnehmen oder reiten. Ein Besuch in den Städten Aigues-Mortes und Saintes-Maries-de-la-Mer lohnt sich auf jeden Fall! Weitere Infos: www.camargue.fr



Ein schöner Spaziergang in einer wunderschönen Umgebung mit den Wasserfällen von Sautadet am Ende. Im Sommer ein idealer Ort zum Erfrischen. Weitere Infos unter www.laroquesurceze.fr



Der Gard hat noch viel mehr zu bieten: Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten wie Avignon, Orange, Nimes, Kanufahren auf der Cèze, Besichtigung historischer Höhlen und so weiter. Auf der folgenden Website haben Sie einen schönen Überblick. Weitere Infos: www.tourismegard.com